Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Frauen am Orientierungstag

Im 18. Altersjahr erhalten alle Schwelzerbürgerinnen eine Einladung zur freiwilligen Teilnahme an einem Orientierungstag mit den gleichaltrigen Schweizerbürgern.

Der Orientierungstag zeigt Ihnen Möglichkeiten auf, wie Sie sich im Dienste der Öffentlichkeit engagieren können. Möglichkeiten, an die Sie vielleicht noch nicht gedacht haben.

Themen am Orientierungstag

  • Ablauf der Rekrutierung;
  • Bevölkerungsschutz/Zivilschutz;
  • Dienstpflicht und die Dienstmodelle (Durchdiener/Spitzensportler etc.);
  • ziviler Ersatzdienst;
  • waffenloser Militärdienst;
  • Karrieremöglichkeiten in der Armee und im Zivilschutz;
  • Truppengattungen sowie Zuteilungsmöglichkeiten (Funktionen) in der Armee;
  • Rechte und Pflichten.

Frauen mit medizinischen Berufen steht ausserdem die Einsatzmöglichkeit im Rotkreuzdienst offen.

Teilnahme am Orientierungstag

Interessierte Frauen melden sich mit dem Anmeldeformular an. Nach der Anmeldung erhalten sie ein Aufgebot. Dieses gilt als Gratisbillett und hat für sie keine rechtliche Bedeutung.

 

 

 

Mehr zum Thema

Hinweis

Die Teilnahme an einem Orientierungstag ist für Frauen freiwillig und bringt ihnen keine Verpflichtungen.

Der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, diese Abwesenheit zu entschädigen.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.pom.be.ch/pom/de/index/bevoelkerungsschutz-militaer/militaer/rekrutierung/der_orientierungstag/frauen_am_orientierungstag.html