Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Meldepflicht

Wohnortswechsel
Der Wohnort ist die Gemeinde, bei welcher die zivilen Ausweisschriften hinterlegt sind.

Wohnortswechsel (innerhalb des Kantons Bern)
Beim Wegzug in eine andere Gemeinde innerhalb des Kantons Bern ist die neue Adresse dem Sektionschef im Kanton Bern innert 14 Tagen mitzuteilen.

Wohnortswechsel (in einen anderen Kanton)
Beim Wegzug in einen anderen Kanton ist die neue Adresse dem für den Wohnort zuständigen Sektionschef innert 14 Tagen mitzuteilen.

Adressänderung innerhalb der Wohngemeinde
Eine Adressänderung innerhalb der Wohngemeinde ist dem Sektionschef innert 14 Tagen zu melden.

Berufsänderung
Eine Berufsänderung ist dem Sektionschef innert nützlicher Frist bekanntzugeben.

Änderung der Personalien

Bei Namensänderung sind dem Sektionschef folgende Unterlagen einzureichen:

  • Dienstbüchlein
  • militärischer Leistungsausweis (sofern vorhanden)
  • Kopie der Namensänderungsverfügung
  • blaue militärische Identitätskarte (sofern vorhanden)

Hinweis

Verlust Dienstbüchlein/Militärischer Leistungsausweis

Der Verlust dieser Dokumente ist innerhalb von 14 Tagen dem Sektionschef zu melden.
Gegen eine Gebühr wird ein Duplikat erstellt.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.pom.be.ch/pom/de/index/bevoelkerungsschutz-militaer/militaer/sektionschefs/meldepflicht.html