Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Arbeiten mit Ausweis F (vorläufig Aufgenommene)

Personen mit Ausweis F sind nicht der Vorrangsregelung unterstellt und erhalten in der Regel eine Arbeitsbewilligung. Vor der Arbeitsaufnahme müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Es muss ein Gesuch zum Stellenantritt eingereicht werden.
  • Die Arbeitgebenden halten die berufs- und ortsüblichen Anstellungsbedingungen ein.
  • Der Migrationsdienst des Kantons Bern, Dienst Arbeitsmarkt und Integration, hat einen positiven arbeitsmarktlichen Vorentscheid gefällt.
  • Die Arbeitsbewilligung der zuständigen Fremdenpolizeibehörde der Städte Bern, Biel oder Thun oder des Migrationsdienstes des Kantons Bern liegt vor.



Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.pom.be.ch/pom/de/index/migration/aufenthalt_in_derschweiz/arbeiten_mit_ausweisfvorlaeufigaufgenommene.html