Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




SMS Halterauskünfte

Was kann ich mit einer SMS abfragen?

Sie können Name und Adresse der Halterin oder des Halters einer weissen Kontrollschildnummer für Motorwagen abfragen (Personen-, Liefer- sowie Lastwagen). Nicht möglich ist die Abfrage von Motorrad- oder anderen Kontrollschildern (landwirtschaftliche Fahrzeuge etc.). Auskünfte über solche Schilder müssen über unsere Nummer +41 900 55 30 33 eingeholt werden (der Tarif beträgt für Anrufe ab Festnetz CHF 1.50 je Minute und Anruf).

Werden die Halterdaten aller Autonummern angezeigt?

Nein. Name und Adresse von gesperrten Halterinnen und Haltern, werden nicht angezeigt. Weitere Angaben hierzu finden Sie unter Datensperre und ihre Wirkung.

Wie mache ich eine SMS Abfrage?

Ganz einfach:

Handy SMS 939

Im SMS abzufragende Autonummer eintippen z.B. BE 25775 oder BE25775 (BE mit oder ohne Abstand plus Nummer) und an 939 senden.

Als Antwort erhalten Sie die Halteradresse der eingetippten Autonummer als SMS zurück. Sollte die Halteradresse nicht verfügbar oder der Halter gesperrt sein, erhalten Sie folgende Rückmeldung: „Abfrage lieferte kein gültiges Ergebnis“.

Mit der Abfrage von Halterdaten akzeptiert der Nutzer die Aufzeichnung seiner Abfrage. Diese Aufzeichnung umfasst die anrufende (Mobil)Telefonnummer, den Inhalt der Abfrage und die entsprechende Auskunft. Die Aufzeichnungen können der Polizei bzw. den Untersuchungsbehörden im Rahmen ihrer gesetzlichen Aufgabenerfüllung auf Anfrage herausgegeben und zur Verfügung gestellt werden.

Was kostet ein SMS?

Eine SMS-Abfrage kostet CHF 1.- Kann die Auskunft nicht erteilt werden (Kontrollschild nicht zugeteilt, Halter gesperrt oder Abfrage ausserhalb der Auskunftszeiten), werden 20 Rappen belastet.

Muss ich mich für eine SMS-Abfrage anmelden?

Nein. Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Ist die SMS-Abfrage beliebig rund um die Uhr verfügbar?

Nein. SMS-Auskünfte über BE-Nummern werden täglich zwischen 06.00 und 22.00 Uhr erteilt. Ausserdem sind je Anrufer und Tag maximal 5 Anfragen möglich.

Welche Kantone bieten diesen Service an?

Über die Nummer 939 können auch Autonummern der Kantone AI, AR, BE, SG, SO und TG abgefragt werden.

Hinweis

  • Auf Grund der SMS-Konventionen sind die Meldungen auf 160 Zeichen beschränkt. Bei langen Namen können wegen dieser Beschränkung die Adressen unter Umständen nicht vollständig angezeigt werden.
  • Es besteht kein Anspruch auf dauernde und sofortige Verfügbarkeit der Dienstleistung. Wartungsarbeiten an den Systemen, Probleme bei den Netzbetreibern und weitere Gründe können einen Unterbruch oder längere Antwortzeiten zur Folge haben.
  • Obschon die Daten in der Regel täglich aktualisiert werden, übernimmt das Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt bei SMS-Auskünften keinerlei Garantie hinsichtlich der Richtigkeit der angegebenen Daten.

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.pom.be.ch/pom/de/index/strassenverkehr-schifffahrt/fahrzeuge/halterauskuenfte/sms_halterauskuenfte.html