Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Revision Bürgerrechtsgesetzgebung

Auf dieser Seite werden Sie laufend über die Revision der Bürgerrechtsgesetzgebung (Kanton und Bund) informiert.

Bundesgesetzgebung

Im Sommer 2014 stimmten die eidgenössischen Räte der Revision des Bürgerrechtsgesetzes zu. Die neue Bundesgesetzgebung tritt am 1. Januar 2018 in Kraft.

Sie finden hier Unterlagen dazu:

Total revidiertes Bundesgesetz über das Schweizer Bürgerrecht (Bürgerrechtsgesetz, BüG) vom 20. Juni 2014

Botschaft zur Totalrevision des Bundesgesetzes über das Schweizer Bürgerrecht (Bürgerrechtsgesetz, BüG) vom 4. März 2011

Verordnung über das Schweizer Bürgerrecht (Bürgerrechtsverordnung, BüV)

Erläuternder Bericht zur Verordnung zum Bürgerrechtsgesetz

Medienmitteilung des Bundesrates vom 17. Juni 2016 zum Inkrafttreten

Am 12. Februar 2017 haben Stimmvolk und Stände der erleichterten Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration zugestimmt. Gegen diese Vorlage kann bis zum 10. August 2017 das Referendum ergriffen werden. Der Bund plant, die Bestimmungen ebenfalls per 1. Januar 2018 in Kraft zu setzen.

Sie finden erste Unterlagen dazu hier: Bundesgesetz über das Schweizer Bürgerrecht (BüG) (Änderung vom 30. September 2016)

Kantonale Gesetzgebung

Die Änderungen des Bundesrechts und die verschiedenen Entwicklungen im Einbürgerungsrecht der letzten Jahre haben eine Gesamtüberprüfung der kantonalen Gesetzgebung notwendig gemacht. Das neue Gesetz über das Kantons- und Gemeindebürgerrecht (KBüG) soll gleichzeitig mit den Bundesbestimmungen am 1. Januar 2018 in Kraft treten.

Medienmitteilung vom 5. Juli 2016: "Anpassung an das Bundesrecht und punktuelle Neuerungen"

Medienmitteilung vom 10. Februar 2017: "Neues Bürgerrechtsgesetz geht an den Grossen Rat" 

Der Grosse Rat des Kantons Bern hat das Gesetz am 13. Juni 2017 beraten und verabschiedet.

Gesetz über das Kantons- und Gemeindebürgerrecht (KBüG) vom 13. Juni 2017

Die Referendumsfrist zum Gesetz läuft bis zum 28. September 2017

Es ist geplant, dass der Regierungsrat im September 2017 über die dazugehörige Verordnung befindet.


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.pom.be.ch/pom/de/index/zivilstand-pass-id/einbuergerung/revision-gesetzgebung.html