Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Über uns

Pass- und Identitätskartendienst des Kantons Bern

Der Pass- und Identitätskartendienst (PID) ist eine Abteilung des Amts für Migration und Personenstand und ist der Polizei- und Militärdirektion des Kantons Bern unterstellt. Er befasst sich mit allen Aufgaben im Bereich der Reisedokumente für Schweizer Staatsangehörige (Pass und Identitätskarte) und der Erfassung von biometrischen Daten.

In 7 Ausweiszentren können die Bürgerinnen und Bürger mit Wohnsitz im Kanton Bern die Anträge für Pass und Identitätskarte stellen. Der PID erfasst die Daten, prüft die Identität und die Anspruchsberechtigung und gibt die Ausweise in die Produktion. Für die Entgegennahme der Anträge und Terminreservationen führt er eine Reservationszentrale und für die Ausstellung von provisorischen Pässen eine Notpassstelle.

Der PID erhebt ebenfalls die biometrischen Daten für Ausländerausweise von Drittstaatenangehörigen und für Reisepapiere des Staatssekretariats für Migration (SEM).


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.pom.be.ch/pom/de/index/zivilstand-pass-id/schweizer-pass-identitaetskarte/ueber_uns.html