Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Kulturgüterschutz (KGS)

In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) will der Kulturgüterschutz (KGS) im Kanton Bern seinen Auftrag aktiv wahrnehmen. Die Zusammenarbeit der KGS-Spezialisten mit den Feuerwehren wird in den Bereichen der Einsatzplanung und des Einsatzes umgesetzt. Zuständig für die Umsetzung sind die KGS-Spezialisten in den regionalen Zivilschutzorganisationen.

Der Zivilschutz übernimmt die Koordination der KGS-Spezialisten. Dabei nimmt er seinen gesetzlichen Auftrag der Steuerung und des Controllings im Bereich Kulturgüterschutz im Kanton Bern wahr.

Mit dem Einsatz einer sogenannten «Kompetenzgruppe KGS» will der Zivilschutz einerseits die Grundausbildung der KGS-Spezialisten verbessern und andererseits die Qualität der Dienstleistungen gegenüber den Zivilschutzregionen erhöhen.

Kontakte

Rolf Bill
Fachbereichsleiter Ausbildung + Einsatz / Ausbildungschef
Amt für Bevölkerungsschutz,
Sport und Militär des Kantons Bern
Papiermühlestrasse 17v
3000 Bern 22
Tel. +41 31 636 05 37
E-Mail

 

Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/bevoelkerungsschutz-militaer/zivilschutz/kulturgueterschutzkgs1.html