Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

SVSA Medikamente am Steuer: Gefahr wird stark unterschätzt

6. Juli 2018

Medikamente können die Fahrfähigkeit beeinträchtigen, doch diese Gefahr wird oftmals unterschätzt.

Medikamente einnehmen und Fahren vertragen sich nicht immer. Bei Unfällen aufgrund von Medikamenten- oder Drogenkonsum werden auf Schweizer Strassen jährlich rund 150 Personen schwer verletzt oder getötet.
Etliche Medikamente – zum Beispiel gegen Grippe, Heuschnupfen oder Migräne – können die Urteilsfähigkeit, die Konzentration oder das Sehvermögen einschränken. Die wichtigsten Punkte, die Fahrzeuglenkerinnen und –lenker beachten sollten sind zu finden unter: www.fragen-dann-fahren.ch

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html