Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Vernehmlassung zur Änderung der Verkehrsregeln und Signalisationsvorschriften

24. Januar 2019 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern begrüsst die vorgesehenen Änderungen der Verkehrsregeln und Signalisationsvorschriften, mit denen der Bund den Verkehrsfluss verbessern und Massnahmen zugunsten des Langsamverkehrs umsetzen will. Die Legalisierung des Rechtsvorbeifahrens auf Autobahnen erachtet der Regierungsrat als sinnvoll und von der Verkehrssicherheit her vertretbar, wobei die Abgrenzung zwischen erlaubtem Vorbeifahren und Rechtsüberholen in der Praxis nicht einfach sein dürfte. Den Vorschlag des Bundes, dass Kinder unter zwölf Jahre künftig auf Trottoirs Rad fahren dürfen, beurteilt der Regierungsrat kritisch und beantragt eine vorgängige Klärung der damit verbundenen Fragen. Den Verkauf und den Ausschank von Alkohol auf Autobahnraststätten lehnt der Regierungsrat aus Sicherheitsgründen ab.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/direktion/ueber-die-direktion/aktuell.html