Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Medien

Die Sicherheitsdirektion des Kantons Bern pflegt eine offene und transparente Kommunikationspolitik. Informiert wird grundsätzlich über die Medien (Presse, Radio und Fernsehen). Für die Koordination und die mediengerechte Aufbereitung der Informationen ist die Kommunikation Kanton Bern (KomBE) zuständig. 

Entsprechende Ansprechpersonen bei der Sicherheitsdirektion finden Sie in unseren Medienmitteilungen. Bei fachspezifischen Fragen helfen Ihnen die Ansprechspartnerinnen und Ansprechspartner in den Ämtern oder bei der Kantonspolizei weiter.

Kontakt für Medienschaffende

Sicherheitsdirektion des Kantons Bern SID
Generalsekretariat
Kramgasse 20
3011 Bern

Tel. 031 633 47 23
Fax 031 633 54 60

E-Mail

Medienmitteilungen

Sozialhilfebezug als Einbürgerungshindernis - Weiterhin vollständige Rückzahlung erforderlich

17. Juni 2021 - Medienmitteilung

Über das Einbürgerungsverfahren eines irakischen Physikers aus der Stadt Bern wurde in lokalen Medien berichtet. Die von ihm bezogene Sozialhilfe hat er unterdessen mit freiwilliger Unterstützung Dritter vollständig zurückbezahlt und damit die Vorgaben der kantonalen Sicherheitsdirektion erfüllt, so dass das Einbürgerungsverfahren fortgesetzt werden kann. Bevor eine Einbürgerung ausgesprochen werden kann, sind die übrigen Einbürgerungsvoraussetzungen nochmals aktuell zu prüfen.

Lehrabschlüsse von rechtskräftig weggewiesenen Asylsuchenden - Gericht bestätigt beschränkten Spielraum des Kantons

9. Juni 2021 - Medienmitteilung

Eine Mehrheit des Grossen Rates wünschte, dass nach mehrjährigem Asylverfahren rechtskräftig weggewiesene Personen eine begonnene Lehre abschliessen können – allerdings unter Beachtung der bundesrechtlichen Voraussetzungen. Dies führte zu einer gesetzlichen Regelung, wonach die kantonale Migrationsbehörde entsprechende Gesuche an den Bund stellen solle. Ein neues Urteil des Verwaltungsgerichts zeigt, dass der Spielraum des Kantons in diesem Bereich gering ist und die bernische Gesetzesregelung den betroffenen Personen kaum Vorteile bringt.

KEZ - Gemeinsame kantonale Einsatzzentrale von Polizei, Feuerwehr und Sanität in Bern in Betrieb

8. Juni 2021 - Medienmitteilung

Die gemeinsame kantonale Einsatzzentrale der Blaulichtorganisationen hat ihren Betrieb in Bern aufgenommen. Insgesamt nehmen nun fast 100 Mitarbeitende der Kantonspolizei Bern und von Schutz und Rettung Bern in mehreren Schichten Notrufe am Standort an der Murtenstrasse entgegen. Diese enge Zusammenarbeit erhöht die Sicherheit für die Bevölkerung im Kanton.

Einreichung eines formellen Verlängerungsgesuchs des Kantons - Weitere Nutzung des Rückkehrzentrums Biel-Bözingen in Frage gestellt

4. Juni 2021 - Medienmitteilung

Seit 2017 nutzt der Kanton die Baucontainer in Biel-Bözingen zur Unterbringung von Asylsuchenden, seit Juni 2020 werden die Unterkünfte ausschliesslich von Personen mit rechtskräftigem Wegweisungsentscheid bewohnt. Die Nutzung war durch die Stadt Biel befristet bis Oktober 2021. Eine Verlängerung wird aktuell zwischen Kanton und Stadt Biel verhandelt. Eine erste Anfrage zur Weiterbenutzung des Standortes Biel-Bözingen lehnte der Gemeinderat der Stadt Biel ab.

Projekt NA-BE ist abgeschlossen

4. Juni 2021 - Medienmitteilung

Elektromobilität - Neuer Dienstwagen für den Regierungsrat: Ein Elektro-Fahrzeug

1. Juni 2021 - Medienmitteilung

Seit heute steht den Regierungsmitgliedern ein elektrobetriebener VW ID.3 als Dienstfahrzeug zur Verfügung. Es ist das erste Elektrofahrzeug, das als Dienstwagen zum Einsatz kommt. Die Regierung will damit ein Signal zur Förderung umweltschonender Mobilität setzen.

Coronavirus - Kundgebungsbeschränkungen werden aufgehoben

27. Mai 2021 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat die kantonale Verordnung über Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie an die vom Bundesrat beschlossenen Lockerungsschritte angepasst. Ende Mai hebt er die Beschränkung der Kundgebungen auf. Weiter hat der Regierungsrat die Zuständigkeiten und das Verfahren zur Durchführung von Grossveranstaltungen festgelegt und die bestehenden Regelungen in der Gastronomie, beim Justizvollzug und den Schulen verlängert.

Coronavirus - Der Kanton Bern ist bereit für das grosse Impfen

7. Mai 2021 - Medienmitteilung

Der Kanton Bern baut seine Kapazitäten laufend aus: Am Montag eröffnet auf dem Bernexpo-Gelände das 10. Impfzentrum, wo auch Gruppen- und Betriebsimpfungen durchgeführt werden. Ab nächster Woche wird auch in den Apotheken geimpft. Beim Ausbau der Impfkapazitäten spielt die Kantonspolizei eine wichtige Rolle.

Notfalltreffpunkte - Notfalltreffpunkte für die Bevölkerung des Kantons Bern

6. Mai 2021 - Medienmitteilung

Während der nächsten zwei Jahre bauen die Gemeinden des Kantons Bern schrittweise ein Netz von 236 Notfalltreffpunkten auf. Bei Katastrophen und in Notlagen dienen diese als Anlaufstelle für die lokale Bevölkerung. Das Amt für Bevölkerungsschutz, Sport und Militär (BSM) unterstützt die Gemeinden dabei konzeptionell und materiell.

Interkantonale Polizeischule Hitzkirch - Regierungsrat empfiehlt vorsorgliche Kündigung des Konkordates

4. Mai 2021 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat empfiehlt dem Grossen Rat aufgrund einer externen Analyse eine vorsorgliche Kündigung des Konkordates über Errichtung und Betrieb der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch (IPH) per Ende 2035. Mit der Führung einer eigenen Polizeischule ab 2036 reduzieren sich die jährlichen Kosten des Kantons Bern um schätzungsweise 2,3 Millionen Franken pro Jahr und die geographische Nähe bringt weitere Vorteile. Die praxisbezogene Ausbildung soll damit insgesamt verbessert und effizienter werden.

Kantonales Sportfördergesetz - Vorlage für verbesserte Sportförderung geht an den Grossen Rat

29. April 2021 - Medienmitteilung

Der Regierungsrat hat das erneuerte kantonale Sportförderungsgesetz zuhanden des Grossen Rats verabschiedet. Der Erlass schafft zeitgemässe rechtliche Grundlagen und bestärkt die Umsetzung der Strategie «Sport Kanton Bern». Die Reaktionen in der Vernehmlassung waren grundsätzlich positiv. Das Gesetz wird in der Herbstsession 2021 in erster Lesung vom Grossen Rat beraten werden.

Beiträge aus dem Lotteriefonds

29. April 2021 - Medienmitteilung

Antwort auf Petition betreffend ORS

29. April 2021 - Medienmitteilung

Abonnieren Sie die aktuellen Meldungen als RSS-Feed

Alle Medienmitteilungen des Kantons Bern werden online publiziert und archiviert. Über untenstehenden Link finden Sie Zugang zum Archiv.

Medienmitteilungen des Kantons Bern


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/direktion/ueber-die-direktion/medien.html