Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

Schloss Burgdorf: Beitrag aus dem Lotteriefonds an denkmalpflegerische Massnahmen

5. September 2019 – Medienmitteilung

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat an die Mehrkosten für nicht vorhersehbare denkmalpflegerische Massnahmen im Schloss Burgdorf einen Beitrag von 504'000 Franken aus dem Lotteriefonds genehmigt. Während der Um- und Rückbauarbeiten am Schloss kamen einige bauliche Überraschungen wie beispielsweise die Grisaille-Malereien im Schiltensaal zum Vorschein. Die anschliessenden werterhaltenden Massnahmen hatten beträchtliche Mehrkosten zur Folge. Der Grosse Rat hatte im Jahr 2015 einen Beitrag von 4‘402‘000 Franken für den Umbau im damals absehbaren Umfang gesprochen und somit den Weg für einen Beitrag an unvorhersehbare Mehrkosten geebnet.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/direktion/ueber-die-direktion/medien.html