Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Geschichte

Das Regionalgefängnis Moutier wurde 1995 gebaut. Die Dienstwohnung wurde 2006 umgebaut und beinhaltet nun die Büroräume der Leitung, Sitzungszimmer, Informatikraum und das Archiv.

Im Jahr 2004 wurden die Sicherheitsvorrichtungen verbessert.

2005 konnten durch den Umbau freier Räume neue Zellen für 8 zusätzliche Haftplätze geschaffen werden. Das Gefängnis verfügt damit aktuell über 28 Haftplätze.

2018 hat die Spezialisierung zur Umsetzung der ausländerrechtlichen Administrativhaft begonnen.  


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/freiheitsentzug-betreuung/gefaengnisse/regionalgefaengnismoutier/portrait/geschichte.html