Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Tagesstrukturen

Unsere Jugendlichen bringen in der Regel eine sehr anspruchsvolle Arbeits- und Schulbiographie mit. Dazu zählen Misserfolgserlebnisse und Vermeidungen. Unsere Aufgabe ist es, die Jugendlichen zu ihren Ressourcen hinzuführen, ihnen Erfolgserlebnisse zu vermitteln, die die Basis für das Erbringen einer guten Arbeitsqualität und –quantität in Betrieben wie Schule bilden.

Werkstattgebäude & Kreativatelier

Bild vergrössern Werkstattgebäude & Kreativatelier

Wir begleiten die Jugendlichen in den unterschiedlichenArbeitsprozessen nach arbeitsagogischen Grundsätzen

Arbeitsagogik verbindet die drei Elemente Arbeitsagogin – Jugendliche – Arbeit auf möglichst optimale Weise. Die Arbeitsagogen sind Spezialisten für individuelle Arbeitsarrangements. Sie sind in der Lage, einen Arbeitsauftrag so zu gestalten, dass er sowohl für die Jugendlichen als auch für das Arbeitsergebnis gewinnbringend ist. Die Arbeitsagogen bauen auf den Ressourcen der Jugendlichen und auf möglichst realitätsnahen Arbeitsbedingungen auf. Hauptziel bildet die Befähigung und Integration der Jugendlichen in den Arbeitsprozess.

Mehr zum Thema


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/freiheitsentzug-betreuung/jugendheime/jugendheim_lory/informationen_fuereinweiser.html