Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


  • Français


Geschlossene Wohngruppe (GWG)

Die GWG ist eine in sich geschlossene Einheit im Heim. Mit baulichen Sicherungen einerseits und intensiver Betreuung anderseits wird die Anwesenheit der eingewiesenen Jugendlichen sichergestellt. Die Gruppe verfügt über sieben einfach eingerichtete, abschliessbare Einzelzimmer, die alle über ein integriertes Waschbecken und WC verfügen. Verschiedene Gemeinschaftsräume, ein Essraum, eine Küche, Duschen und Wäscheturm ergänzen das räumliche Angebot. Den Sozialpädagogen stehen an zentraler Stelle ein Büro zur Verfügung sowie ausserhalb der Gruppe ein Pikettzimmer mit Dusche/WC. 

Die Jugendlichen der GWG werden über Nacht im Zimmer eingeschlossen. 

Die Jugendlichen können sich verteilt über den Tag während mindestens zwei Stunden an der frischen Luft aufhalten. Der gesicherte Aussenbereich hat einen Rasenplatz, Bänke, Tische und Spielgeräte. Im Sommer steht ein Pool zur Verfügung. 

Der Aufenthalt auf der GWG beträgt in der Regel mindestens 10 Wochen. Sobald ein interner oder externer Wechsel geplant ist, erhält die Jugendliche externe Übungsfelder.

Der Gruppe angegliedert ist die Sicherheits-/Disziplinarabteilung mit zwei Einzelzimmern mit WC und eigener Dusche. Diese Zimmer sind vandalensicher gebaut. Sie ermöglichen, Jugendliche im Heim durchzutragen, die aufgrund ihres Kontrollverlustes in hohem Mass selbst- und/oder fremdgefährdet sind. Daneben werden die Zimmer auch benutzt, um leichten oder strengen Einschluss zu vollziehen. 


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/freiheitsentzug-betreuung/jugendheime/jugendheim_lory/portrait/test.html