Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Soziotherapie

Die Betreuung der Eingewiesenen der Justizvollzugsanstalt St. Johannsen erfolgt in einer geschlossenen mit 9 und vier offenen Abteilungen mit 18 Plätzen. Diese Gliederung schafft die Voraussetzungen für die Umsetzung eines konsequenten Gruppenvollzuges. Es ist das Ziel der Soziotherapie, Eingewiesene zu prosozialen Beziehungen zu befähigen.

Im Vollzugsalltag und in ihrer Freizeit werden die Eingewiesenen durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Soziotherapie begleitet. Jeder Eingewiesene erhält im Rahmen seines Eintrittsprozesses eine persönliche Bezugsperson, die ihm von der Grundstufe durch alle Vollzugsstufen und Vollzugsmodule bis zur Entlassung auf Bewährung zur Seite steht. Intern und extern nimmt die persönliche Bezugsperson zudem die Fallkoordination wahr.

Soziotherapie

Bild vergrössern Soziotherapie


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/freiheitsentzug-betreuung/vollzugseinrichtungen_erwachsene/massnahmezentrumstjohannsen/vollzug/soziotherapie.html