Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Beiträge aus dem Sportfonds

Hinweis

NEU: Gesuchseingabefrist bis 31. Dezember 2020 verlängert.


Der Regierungsrat hat am 10. Juni 2020 die Verordnung über Sofortmassnahmen im Lotteriebereich (CKLV) zur Bewältigung der Coronavirus-Krise angepasst. Die nötige Flexibilität wird geschaffen, um nebst den Unterstützungsleistungen des Bundes, eine angemessene Unterstützung zu ermöglichen. Insbesondere wurde die Subsidiarität gegenüber Beiträgen des Bundes aufgeweicht. Damit ist ein Gesuch beim Bund nicht mehr Bedingung für einen Antrag um Unterstützung beim Sportfonds.

Die Gesuche sind per Email an sportfonds@be.ch, Vermerk „Corona-Beitrag Veranstaltung“ oder „Corona-Beitrag besondere Massnahme“ mit allen notwendigen Unterlagen zu senden.

Bitte lesen Sie zuerst die betreffenden Informationen zur Gesuchseinreichung. 

Sportfondsbeiträge werden an gemeinnützige Organisationen bzw. Vorhaben zur Unterstützung des Breitensports gewährt. Es werden keine Beiträge für den Individualsport oder den professionellen Sport ausgerichtet. In diesen Bereichen ist auf die Hilfe des Bundes zurückzugreifen.

Der Bundesrat hat am 13. Mai 2020 die Unterstützung für den Sport stark ausweitet, darunter auch für den Breitensport. Damit eröffnet er für die Vereine die Möglichkeit, A-fonds-perdu Beiträge zu erhalten. ►Baspo

 

1. Gesuch um Unterstützung bei Absage oder der Verschiebung von Sportveranstaltungen
2. Gesuch um besondere Massnahme
3. Gesuch um Fristanpassung

1. Gesuch um Unterstützung bei Absage oder der Verschiebung von Sportveranstaltungen

Beiträge aus dem Sportfonds werden in erster Linie an gemeinnützige Organisationen bzw. Vorhaben zur Abfederung der negativen Folgen aus der Absage oder Verschiebung von Sportveranstaltungen oder Wettkämpfen im (organsierten) Breitensport gewährt. Die Sportveranstaltung muss die Bedingungen für einen Beitrag aus dem Sportfonds mit Ausnahme der Gesuchseingabefrist nach Artikel 14a Abs. 3 Bst. e Sportfonds-verordnung (SpfV) erfüllen. Es werden keine Ausfallentschädigungen für Veran-staltungen gewährt, die keine Sportveranstaltung im Sinne des Sportfonds darstellen (bspw. Grümpelturnier, Jassabend usw.)

Gesuche können für Sportveranstaltungen/Wettkämpfe gestellt werden, die aufgrund der Corona-Massnahmen abgesagt wurden.

Gesuchsbeilagen

Folgende Unterlagen sind zwingend dem Gesuch beizulegen:


A. Ein ordentliches Unterstützungsgesuch wurde schon gestellt:

  • Gesuchsnummer

  • Datum und Begründung Absage bzw. Verschiebung der Veranstaltung mit genauen Angaben zum neuen Zeitplan – Direkte Kausalität mit der Corona-Pandemie ist darzulegen

  • Aktualisiertes Budget mit detaillierten Angaben zu den Ausgaben und Einnahmen

  • Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens mit Belegen(Schadensberechnung, darunter angefallene Kosten, entgangene Einnahmen)

  • Auflistung aller gestellten Gesuche um finanzielle Unterstützung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie inkl. der beantragten Summen und Stand der Gesuche (beinhaltet auch allfällige Anträge bei Kanton und Bund, bspw. Kurzarbeit)

  • Auflistung aller getroffenen Selbsthilfemassnahmen (bspw. Massnahmen zur Reduktion Kosten, Eigenleistungen, Reserven)

     

B. Es wurde noch kein Gesuch gestellt: 

  • Ausschreibung

  • Detailprogramm mit Zeitangaben

  • Anlassbudget

  • Begründung Absage bzw. Verschiebung der Veranstaltung mit genauen Angaben zum neuen Zeitplan – Direkte Kausalität mit der Corona-Pandemie ist darzulegen

  • Aktualisiertes Budget mit detaillierten Angaben zu den Ausgaben und Einnahmen

  • Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens mit Belegen (Schadensberechnung, darunter angefallene Kosten, entgangene Einnahmen)

  • Auflistung aller gestellten Gesuche um finanzielle Unterstützung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie inkl. der beantragten Summe und Stand der Gesuche (beinhaltet auch allfällige Anträge bei Kanton und Bund, bspw. Kurzarbeit)

  • Auflistung aller getroffenen Selbsthilfemassnahmen (bspw. Massnahmen zur Reduktion Kosten, Eigenleistungen, Reserven)

2. Gesuch um besondere Massnahme

Ausnahmsweise können Sportvereine, Sportverbände oder gemeinnützige Organisationen im Sportbereich ein zusätzliches Gesuch stellen, sofern ein erheblicher finanzieller Schaden, der im Zusammenhang mit den staatlichen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus steht, begründet dargelegt werden kann. Dies, wenn eine gemeinnützige Organisation in ihrer Existenz bedroht, ihr sportlicher Betätigungszweck gefährdet ist oder sie nachhaltig in finanzielle Schieflage gerät.

Beiträge können an Sportvereine, Sportverbände oder gemeinnützige, nicht staatliche Sportanlagenbetreiberinnen und –betreiber ausgerichtet werden. Gemeinden bzw. Schulen sind nicht beitragsberechtigt. Ausserordentliche Sportfondsbeiträge werden unter Berücksichtigung des erlittenen Schadens, der Dringlichkeit der Unterstützung zur Existenzsicherung berechnet. Alle möglichen Massnahmen, die dazu dienen, Ausgaben zu reduzieren zusätzliche Einnahmen zu generieren, sind im Voraus zu ergreifen und auszuschöpfen.

Gesuchsbeilagen

  • Kurzbeschrieb

  • Jahresbudget 2020

  • Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens (Schadensberechnung, Einnahmeausfälle und Aufwände) für die Periode von 28. Februar bis Ende Mai 2020, mit Projektion bis Ende August.

  • Auflistung aller gestellten Gesuche um finanzielle Unterstützung in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie inkl. der beantragten Summen und Stand der Gesuche (mitinbegriffen Anträge bei Kanton und Bund, bspw. Kurzarbeit)

  • Auflistung aller getroffenen Selbsthilfemassnahmen (bspw. Massnahmen zur Reduktion Kosten, Eigenleistungen, Reserven, Anträge Mieterlass)

  • Revidierte Jahresrechnungen der letzten drei Jahren.

3. Gesuch um Fristanpassung

Sollte aufgrund der Corona-Pandemie und vom Bundesrat beschlossenen Massnahmen die Frist nach Art. 14 Abs. 2, Art. 14a Abs. 3 Bst. d und e und Art. 17 Abs. 2 und 3 der Sportfondsverordnung nicht eingehalten werden können, kann eine Fristanpassung beantragt werden. Dafür sind folgende Angaben zu machen:

  • Gesuchsnummer

  • Antrag mit Begründung. Die Kausalität mit der Corona-Pandemie ist begründet darzulegen

  • Antrag mit Zeitangabe für die Beendigung des Vorhabens 


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/lotteriefonds/lotteriefonds/covid-massnahmen/beitraege-aus-dem-sportfonds.html