Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation


 


Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen

SVSA Tagfahrlicht - Richtige Verwendung der Fahrzeuglichter

27. November 2018

Vom Beginn der Abenddämmerung bis zur Tageshelle, bei schlechten Sichtverhältnissen (Nebel, Regen, Schneetreiben usw.) und in Tunneln reicht das Tagfahrlicht nicht aus.

Das Tagfahrlicht leuchtet nur vorne am Fahrzeug. Die Rücklichter leuchten nicht. Tags bei guten Sichtverhältnissen muss mindestens das Tagfahrlicht brennen.

Da die Rücklichter nicht leuchten, ist das Fahrzeug bei schlechten Sichtverhältnissen von nachfahrenden oder aufschliessenden Verkehrsteilnehmern nicht oder nicht rechtzeitig erkennbar. In diesen Fällen ist zwingend das Abblendlicht einzuschalten.

Nur mit eingeschalteten Rücklichtern sind Fahrzeuge bei schlechter Sicht für andere gut erkennbar.

Nur mit eingeschalteten Rücklichtern sind Fahrzeuge bei schlechter Sicht für andere gut erkennbar.

Zurück zur Übersicht über die aktuellen Meldungen


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/strassenverkehr-schifffahrt.html