Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Code 178 Leasingfahrzeuge

Ein Halter, der sein Fahrzeug least oder häufig Dritten überlässt, kann auf elektronischem Weg (via Leasinggesellschaft bzw. bei der ZEK registrierte Firma) oder bei der Zulassungsbehörde mit dem Formular "Halterwechsel verboten" (PDF, 473 KB, 1 Seite) beantragen, dass ein Halterwechsel nur mit seiner oder der Zustimmung einer weiteren Person (z.B. dem Leasinggeber) vorgenommen wird. Die Zulassungsbehörde trägt diese Beschränkung als Auflageziffer 178 "Halterwechsel verboten" im Fahrzeugausweis ein. Der Eintrag ist kostenpflichtig.

Der Formularweg wird von den Strassenverkehrsämtern aber nur für Personen mit sehr wenigen Einträgen akzeptiert. Alle anderen Personen (natürliche und juristische) müssen die Ziffer 178 elektronisch über die ZEK CLS pflegen und somit über den dafür erforderlichen Zugang zur ZEK CLS verfügen. Für bei der ZEK registrierte Leasinggesellschaften und Firmen ist der elektronische Weg obligatorisch; entsprechende Einträge oder Löschungen können nicht auf dem Formularweg erledigt werden.

Wird der Zulassungsbehörde ein Fahrzeugausweis vorgelegt, der den Eintrag 178 „Halterwechsel verboten“ enthält, so verweigert sie:

  • die Ausstellung des Fahrzeugausweises auf einen neuen Halter
  • die Löschung des Eintrags.

Das gilt auch bei annullierten Ausweisen.

Die Verweigerung ist hinfällig, wenn eine elektronische Zustimmung bzw. bei Formularfällen ein separates Löschungsformular Auflageziffer 178 (PDF, 474 KB, 1 Seite) mit der schriftlichen Zustimmung der im Formular genannten Person oder Personen oder ein rechtskräftiges Gerichtsurteil über die Eigentumsverhältnisse vorliegt.

Formular und Unterschrift des Halters

Der Halter oder die Halterin, so wie er/sie im Fahrzeugausweis eingetragen werden soll, hat ausschliesslich das amtliche Formular zu verwenden und zusammen mit dem Antragsteller eigenhändig zu unterzeichnen. Von dieser Regelung abweichende Unterlagen können nicht verarbeitet werden.

Gebühr für den Eintrag der Ziffer 178

Nebst der ordentlichen Gebühr für die Erstellung des neuen Fahrzeugausweises stellen wir bei der erstmaligen Eintragung der Auflageziffer 178 dem Fahrzeughalter oder der Fahrzeughalterin eine zusätzliche Gebühr von CHF 45.- in Rechnung. Damit wird der anfallende Mehraufwand abgedeckt, welcher in den normalen Ansätzen nicht enthalten ist.

Keine fotokopierte oder per Fax übermittelte Formulare

Nicht im Original eingereichte Formulare erhöhen das Risiko von Veruntreuungen erheblich, weshalb die Formulare nur noch im Original akzeptiert werden können. Dies gilt sowohl für die Eintragung wie auch für die Löschung. Fotokopierten oder per Fax übermittelten Formulare werden nicht mehr akzeptiert. 

Registrierung bei der ZEK

Für den Zugang zur elektronischen ZEK CLS bedarf es entweder der Mitgliedschaft im Verein ZEK oder des Abschlusses des „e-Code178 User-Vertrags“ mit dem Verein ZEK. Der Antrag zum Abschluss eines eCode178 User-Vertrags ist der Geschäftsstelle der ZEK einzureichen. Diese prüft den Antrag und regelt die Formalitäten.

Hinweis

Keine Halterinformationen bei der elektronischen Verarbeitung

Weil wir bei der elektronischen Verarbeitung keine Informationen zum einzutragenden Halter erhalten, werden wir den Halter oder die Halterin eintragen, für den/die ein Versicherungsnachweis eingestellt ist. Es obliegt der beantragenden (Leasing-)Gesellschaft zu kontrollieren, ob der richtige Halter eingetragen ist und ggf. für eine Korrektur des Ausweises besorgt zu sein. Bitte beachten Sie, dass wir für eine Korrektur des Ausweises immer den bisherigen Ausweis im Original sowie einen neuen Versicherungsnachweis auf den korrekten Halter benötigen.

Hinweis

Kein Eintrag der Ziffer 178 bei Systemunterbruch

Bei einem Systemunterbruch zur Clearingstelle oder wenn der Antrag dort noch nicht (elektronisch) hinterlegt ist, erstellen wir den Ausweis ohne die Auflagenziffer 178. Es obliegt der beantragenden (Leasing-)Gesellschaft bzw. dem Halter oder der Halterin zu kontrollieren, ob die beantragte Ziffer 178 eingetragen ist und ggf. für einen Nachtrag derselben besorgt zu sein. Bitte beachten Sie, dass wir für einen nachträglichen Eintrag der Auflagenziffer immer den bisherigen Ausweis im Original benötigen.


Weitere Informationen

Nutzen Sie für Ihre Zulassungen den Postweg.

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/strassenverkehr-schifffahrt/fahrzeuge/fahrzeugeinloesungen/leasingfahrzeuge.html