Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Händlerschilder

Kollektiv-Fahrzeugausweis

Bild vergrössern Kollektiv-Fahrzeugausweis

Die Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Erteilung von Händlerschildern sind stark von eidgenössischen Vorschriften abhängig. In der Verkehrsversicherungsverordnung (VVV) Artikel 22 bis 29 sowie im Anhang 4 (Mindestanforderungen für die Erteilung von Kollektiv-Fahrzeugausweisen) werden die Voraussetzungen, die von einem Interessenten für ein Kollektivschild erfüllt werden müssen, definiert.

Betrieben oder Personen, die hauptberuflich einen Betrieb im Motorfahrzeugbereich führen und sich für die Erteilung von Kollektivfahrzeugausweisen interessieren, werden auf ein schriftliches Gesuch hin Antragsunterlagen und Muster der einzureichenden Unterlagen zugestellt. Aufgrund der Angaben auf dem Fragebogen und den bereitgestellten Unterlagen erfolgt eine Überprüfung der Anforderungen und Berechtigungen unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Vorschriften.

Anträge können nur schriftlich vom Betriebsinhaber per Brief, Mail oder Fax unter  Angaben von Betriebsart und Standort eingereicht werden.

Die Bearbeitung von Anträgen ist gebührenpflichtig und wird nach Arbeitsaufwand in Rechnung gestellt. (Fr. 200.- bis 1000.-).


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.pom.be.ch/pom/de/index/strassenverkehr-schifffahrt/kontrollschilder/haendlerschilder.html